Glauben Sie nicht alles, was Sie im Internetz serviert bekommen!

Glauben Sie nicht alles, was Sie im Internetz serviert bekommen!

14.05.2024 – the Germanz

Liebe Leserinnen und Leser,

wollen Sie wissen, wie eine Verschwörungstheorie funktioniert? Also das funktioniert zum Beispiel so: Mitte Mai 2013 ist Arminia Bielefeld von der Dritten in die Zweite Liga aufgestiegen. Mitte Mai 1917 ist im portugiesischen Fatima die Jungfrau Maria drei Hirtenkindern auf einem Feld erschienen. Das kann doch kein Zufall sein, oder?

Und wenn Sie dann diesen Zusammenhang im Internet ins Gespräch bringen, dann bekommt das eine beängstigende Eigendynamik. Da tauchen plötzlich Leute auf, die für Bielefeld brennen oder für Marienerscheinungen und gehen der Sache nach. Und dann merken die Ersten, dass am 13. Mai 1981 der türkische Rechtsextremist Mehmet Ali Agca auf dem Petersplatz ein Attentat auf Papst Johannes Paul II verübte und ihn lebensgefährlich verletzte. Da kann dann wohl gar kein Zweifel mehr bestehen, oder? So viele Zufälle gibt es einfach nicht. Sehen Sie den Zusammenhang denn nicht? Was wollen Sie denn noch?

Es werden dann neue Internet-Portale gegründet, die nur nach Zusammenhängen zwischen diesen Ereignissen suchen und feststellen, dass im allerersten Vereinsvorstand von Arminia 1905 kein einziger Katholik war. Das ist doch auffällig, oder? Irgendwann schneidet einer ein Youtube-Filmchen mit dem Titel „Die Mai Verschwörung“, und dann brechen alle Dämme.

Das klingt vielleicht ein bisschen übertrieben, aber genau so funktioniert das

Und das Problem dabei ist, dass immer mehr Menschen nicht nur empfänglich für derlei Unsinn sind, sondern dass es bei vielen irgendwann zu einer Manie wird, wo man sich hereinsteigert, wo man plötzlich – Q-Anon“-mäßig – bei allem, was irgendwo und irgendwie passiert, einen Zusammenhang sieht. Und wo der Zusammenhang nicht gleich erkennbar ist, macht man die eigene Erzählung im Kopf dann passend, damit das neue Puzzleteil eingefügt werden kann.

Das ist schon irre, wenn mir ein Akademiker-Paar abends beim Wein ernsthaft erzählt, dass Reptiloiden aus dem Weltall die Macht im Weißen Haus übernommen hätten. Eine erfolgreiche Unternehmerin in Ostdeutschland erzählte mir mal beim Kaffee in der Sonne „die Amerikaner vergiften uns alle mit Chemtrails“, und manche Hausfrau aus Dinkelsbühl weiß genau, wer Nord Stream 2 gesprengt hat. Sie arbeitet halbtags in der Stadtbibliothek, aber sie weiß genau, wer hinter der Taucherbrille auf dem Grund der Ostsee wirklich steckte und Sprengkörper an der Röhre anbrachte.

Sie wissen es einfach, obwohl sie keine Ahnung haben können. Aber sie haben es gelesen…im Internetz. Wenn das da steht, dann muss es stimmen. Und den Medien kann man ja nicht mehr trauen.

Das eigentliche Problem ist nur, dass all diese Menschen, die das für bare Münze halten, die zu Hunderttausenden auf VT-Portalen unterwegs sind, irgendwann von der Realität nicht mehr erreicht werden. Und die Realität heute ist hart genug. Zumal sich manche Verschwörungstheorien nach einiger Zeit auch noch als Wahrheit entpuppt haben.

Bleiben Sie in der realen Welt!

Ihr Klaus Kelle

Glauben Sie nicht alles, was Sie im Internetz serviert bekommen!

14.05.2024 – the Germanz

Liebe Leserinnen und Leser,

wollen Sie wissen, wie eine Verschwörungstheorie funktioniert? Also das funktioniert zum Beispiel so: Mitte Mai 2013 ist Arminia Bielefeld von der Dritten in die Zweite Liga aufgestiegen. Mitte Mai 1917 ist im portugiesischen Fatima die Jungfrau Maria drei Hirtenkindern auf einem Feld erschienen. Das kann doch kein Zufall sein, oder?

Und wenn Sie dann diesen Zusammenhang im Internet ins Gespräch bringen, dann bekommt das eine beängstigende Eigendynamik. Da tauchen plötzlich Leute auf, die für Bielefeld brennen oder für Marienerscheinungen und gehen der Sache nach. Und dann merken die Ersten, dass am 13. Mai 1981 der türkische Rechtsextremist Mehmet Ali Agca auf dem Petersplatz ein Attentat auf Papst Johannes Paul II verübte und ihn lebensgefährlich verletzte. Da kann dann wohl gar kein Zweifel mehr bestehen, oder? So viele Zufälle gibt es einfach nicht. Sehen Sie den Zusammenhang denn nicht? Was wollen Sie denn noch?

Es werden dann neue Internet-Portale gegründet, die nur nach Zusammenhängen zwischen diesen Ereignissen suchen und feststellen, dass im allerersten Vereinsvorstand von Arminia 1905 kein einziger Katholik war. Das ist doch auffällig, oder? Irgendwann schneidet einer ein Youtube-Filmchen mit dem Titel „Die Mai Verschwörung“, und dann brechen alle Dämme.

Das klingt vielleicht ein bisschen übertrieben, aber genau so funktioniert das

Und das Problem dabei ist, dass immer mehr Menschen nicht nur empfänglich für derlei Unsinn sind, sondern dass es bei vielen irgendwann zu einer Manie wird, wo man sich hereinsteigert, wo man plötzlich – Q-Anon“-mäßig – bei allem, was irgendwo und irgendwie passiert, einen Zusammenhang sieht. Und wo der Zusammenhang nicht gleich erkennbar ist, macht man die eigene Erzählung im Kopf dann passend, damit das neue Puzzleteil eingefügt werden kann.

Das ist schon irre, wenn mir ein Akademiker-Paar abends beim Wein ernsthaft erzählt, dass Reptiloiden aus dem Weltall die Macht im Weißen Haus übernommen hätten. Eine erfolgreiche Unternehmerin in Ostdeutschland erzählte mir mal beim Kaffee in der Sonne „die Amerikaner vergiften uns alle mit Chemtrails“, und manche Hausfrau aus Dinkelsbühl weiß genau, wer Nord Stream 2 gesprengt hat. Sie arbeitet halbtags in der Stadtbibliothek, aber sie weiß genau, wer hinter der Taucherbrille auf dem Grund der Ostsee wirklich steckte und Sprengkörper an der Röhre anbrachte.

Sie wissen es einfach, obwohl sie keine Ahnung haben können. Aber sie haben es gelesen…im Internetz. Wenn das da steht, dann muss es stimmen. Und den Medien kann man ja nicht mehr trauen.

Das eigentliche Problem ist nur, dass all diese Menschen, die das für bare Münze halten, die zu Hunderttausenden auf VT-Portalen unterwegs sind, irgendwann von der Realität nicht mehr erreicht werden. Und die Realität heute ist hart genug. Zumal sich manche Verschwörungstheorien nach einiger Zeit auch noch als Wahrheit entpuppt haben.

Bleiben Sie in der realen Welt!

Ihr Klaus Kelle

Verwandte Beiträge