Jenseits von "Schwammdrüber" - von Christa Dregger

Welcher ist der Weg zum Frieden? „Schwamm drüber“? Das lässt sich bei leichten Vergehen sagen … und auch meinen. Ist aber Blut geflossen, kann ein Schwamm nicht oft genug darüber wischen, um die Schuld zu tilgen. Das Blut haftet, die Weste wird nicht wieder weiß.

Ist es möglich, einem Menschen zu vergeben, der einen geliebten Menschen gewaltsam aus dem Leben gerissen hat? Christa Dregger zeichnete die schicksalhaften Begegnungen zwischen dem ehemaligen IRA-Terroristen Patrick Magee und Jo Berry der Tochter seines Opfers nach. Es ist die Geschichte zweier Menschen, die nicht vermögen, die Wunde des jeweils anderen zu heilen. Der Täter wird immer mit seiner Schuld und seiner Scham leben müssen. Und Jo, als die Hinterbliebene, wird immer von ihren Schmerzen begleitet werden. Doch das „Miteinander-in-Dialog treten“, das Kennen- und Verstehen-Lernen und das Mitfühlen mit dem anderen, eröffnet einen Ausweg aus dem Teufelskreis der Gewalt.

Hören Sie Christa Dreggers Text „Jenseits von «Schwamm drüber» - oder: Begegnung mit einem Mörder“, der zunächst beim Zeitpunkt erschien. https://zeitpunkt.ch/jenseits-von-schwamm-drueber-oder-begegnung-mit-einem-moerder

Sprecher Karsten Troyke.

Bild: KI

Radio München
https://www.radiomuenchen.net/​
https://soundcloud.com/radiomuenchen
https://www.facebook.com/radiomuenchen
https://www.instagram.com/radio_muenchen/
https://twitter.com/RadioMuenchen

Radio München ist eine gemeinnützige Unternehmung. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen.

GLS-Bank
IBAN: DE65 4306 0967 8217 9867 00
BIC: GENODEM1GLS

Bitcoin Cash (BCH): qqdt3fd56cuwvkqhdwnghskrw8lk75fs6g9pqzejxw
Bitcoin (BTC): 3G1wDDH2CDPJ9DHan5TTpsfpSXWhNMCZmQ
Ethereum (ETH): 0xB41106C0fa3974353Ef86F62B62228A0f4ad7fe9

#Scham #Gewalt #Terrorist #RadioMünchen​

Verwandte Beiträge