Hysterie des Überlebens

Wie konnte das passieren? Lange werden wir daran zu knabbern haben, um zu verstehen, warum unsere Gesellschaft nicht in der Lage war, dieses Unrecht der Corona-Maßnahmen zu erkennen. Da holt sich der fassungslose Philosoph gerne Anregungen aus seinem Berufsstand. Dr. Heinrich Leitner, mehr als zehn Jahre Lehrender der Philosophie findet im Essay „Palliativgesellschaft“ von Byung-Chul Han Antworten. Professor Byung-Chul Han, der koreanisch-deutsche Philosoph studierte zunächst Metallurgie in Seoul, dann kam er nach Freiburg im Breisgau und München, studierte hier Philosophie, deutschsprachige Literatur und katholische Theologie. Er war von 2010 bis 2017 Professor für Philosophie, Medientheorie und Kulturwissenschaft in Karlsruhe und Berlin.

Hören Sie den Text zum gleichnamigen Essay: „Die Palliativgesellschaft“ von Dr. Heinrich Leitner.

Sprecher: Ulrich Allroggen.

Der Text war zunächst auf seiner Webseite: Rhetorikforum Nürnberg erschienen:
https://www.rhetorik-forum-nuernberg.de/die-palliativgesellschaft/
Palliativgesellschaft von Byung Chul-Han ist bei Matthes & Seitz erschienen.

#Palliativgesellschaft #Gesellschaftskritik #Gesellschaft #RadioMünchen​

Radio München
https://www.radiomuenchen.net/​
https://soundcloud.com/radiomuenchen​
https://www.facebook.com/radiomuenchen​
https://www.instagram.com/radio_muenc​...
https://twitter.com/RadioMuenchen

Radio München ist eine gemeinnützige Unternehmung. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen.

GLS-Bank
IBAN: DE65 4306 0967 8217 9867 00
BIC: GENODEM1GLS

Bitcoin Cash (BCH): qqdt3fd56cuwvkqhdwnghskrw8lk75fs6g9pqzejxw
Bitcoin (BTC): 3G1wDDH2CDPJ9DHan5TTpsfpSXWhNMCZmQ
Ethereum (ETH): 0xB41106C0fa3974353Ef86F62B62228A0f4ad7fe9

Verwandte Beiträge