Danke, Ampel!

Kein Scherz! Ab dem ersten April sind die Grasdealer arbeitslos. Aber das macht ja nichts. Denn von dem Tag an, da Cannabis legalisiert wurde, können sich auch die vormaligen Dealer die neue Perspektivlosigkeit „schönkiffen“… und das...legal.

Die Ampel hat auf Grün geschaltet und den Anbau und den Genuss von Cannabis freigegeben. Ist das nicht progressiv? Sonst heißt es immer, wir hätten hier im Lande nur Verbotsparteien am Ruder. Doch der grüne Dunst sollte uns nicht täuschen. Er vernebelt nur die Sicht auf einen totalitärer werdenden und die soziale Sicherheit torpedierenden Regierungsstil. Kommt einer solchen Regierung eine marihuana-sedierte Bevölkerung zupass?

Hören Sie hierzu Roberto J. De Lapuentes ironische Danksagung „Danke, Ampel!“,

nachzulesen bei den Neulandrebellen: https://www.neulandrebellen.de/2024/02/danke-ampel/

Sprecherin: Sabrina Khalil.

Verwandte Beiträge